Ausbildungsplätze zum Lokführer zu vergeben.

Haben Sie ab dem Frühjahr 2017 schon etwas vor? Bei der S-Bahn München können Sie sich dann zum Lokführer ausbilden lassen. Hierfür stehen ab April 2017 insgesamt 75 Ausbildungsplätze für Quereinsteiger zur Verfügung.
Zum 1. September werden außerdem 24 Ausbildungsplätze zum Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachrichtung Lokführer und Transport vergeben.

Die S-Bahn München hat rund 1.200 Mitarbeiter, davon sind etwa die Hälfte Lokführer. Sie bringen täglich bis zu 840.000 Menschen im Großraum München ans Ziel – und üben einen verantwortungsvollen Beruf mit direktem Kundenkontakt aus. 2017 werden viele neue Kollegen gesucht.

Der klassische Weg für Schulabgänger
Hierbei bietet die S-Bahn München ab 1. September 2017 wieder 24 klassische Ausbildungsplätze für Schulabgänger. Die dreijährige Ausbildung endet mit der Prüfung zum „Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachrichtung Lokführer/in und Transport.“

Sie sind Quereinsteiger? Herzlich willkommen!
Wer bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung hat und einen psychologischen Eignungstest besteht, kann in einer sog. Funktionsausbildung innerhalb von neun bis zwölf Monaten den Beruf des Lokführers erlernen. Hierfür stehen zum 1. April, 1. Juni, 1. August, 1. Oktober und 1. Dezember jeweils 15 Plätze zur Verfügung.

Attraktive Angebote gefällig?
Wussten Sie schon, dass die Deutsche Bahn Ihnen nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz bietet, sondern auch gerne bei der Wohnungssuche behilflich ist, Kinderbetreuungsangebote vermittelt und individuelle Gesundheitsmaßnahmen fördert?

Bewerben Sie sich jetzt und überzeugen Sie sich von der S-Bahn München als attraktivem Arbeitgeber!

Karriere und Jobs bei der S-Bahn München

Anprechpartner

Quereinstieg Lokführer/in
Marius Weber
Tel.: 0151 58407785
E-Mail: Marius.Weber@deutschebahn.com

Berufsausbildungen zum EiB Lokführer/in / Transport, Elektroniker/in, Industriemechaniker/in
Elisabeth Weinfurter
Tel.: 0151 58407784
E-Mail: Elisabeth.Weinfurter@deutschebahn.com